Dies & das

Der Blog von Monika Matschnig

Hinter dem Kopf verschränkte Hände
Monika

Hinter dem Kopf verschränkte Hände

Körpersprache-Tipp Hinter dem Kopf verschränkte Hände wirken dominant. Der Statushöhere nimmt häufiger diese Haltung ein. Entscheidungen werden wohl nicht mehr revidiert. Tipp: Wollen Sie sich stärker fühlen und gelassener sein? Dann nehmen Sie für 2 Minuten diese Haltung ein! Aber bitte nicht vor Ihrem Kunden…   Ihre Monika Matschnig,
Mehr erfahren

Monika

Welche Auswirkungen hat ein Lächeln?

Körpersprache-Tipp Wir sind von Kopf bis Fuß konditioniert und unser Gehirn hat sich gemerkt: “Wenn ich lächle, dann geht es mir gut.” Versuchen Sie daher doch einfach mal, sich eine Minute selbst im Spiegel anzulächeln. Es passiert folgendes in Ihrem Körper: Die Blutgefäße zum Gehirn machen auf, es kommt mehr Blut … Mehr erfahren

Zum Handeln bereit?
Monika

Zum Handeln bereit?

Körpersprache-Tipp Ist der Körperschwerpunkt  – beim Sitzen oder Stehen – nach hinten geneigt, dann ist die Person eher nicht bereit zu handeln. Sie geht in die Defensive. Richtet sich jedoch der Körperschwerpunkt nach vorne, dann ist Aktivität und Handlungsbereitschaft vorhanden.   Ihre Monika Matschnig,
Expertin für Körpersprache, Wirkung und … Mehr erfahren

Das soziale Lächeln
Monika

Das soziale Lächeln

In den oberen Führungsetagen wird wenig gelacht Je höher die Position einer Führungskraft, desto weniger wird gelacht und gelächelt. Zum Teil verständlich, schließlich tragen diese Personen große Verantwortung und müssen häufig befehlen und delegieren. Faktoren, die wenig förderlich für einen heiteren Arbeitstag sind. Forscher haben außerdem herausgefunden, dass Männer im Berufsalltag … Mehr erfahren

Monika

Gibt es Möglichkeiten, die Körpersprache zu steuern?

Körpersprache-Tipp Natürlich ist das Steuern der Körpersprache möglich. Sie sollten immer daran denken: Körpersprache und Gedanken sind eine Einheit und lassen sich nicht trennen. Alles, was Sie denken oder fühlen, strahlen Sie über Ihren Körper aus. Wenn Sie jedoch bestimmte Körperhaltungen einnehmen, können Sie bestimmte Gefühle blockieren.
Sobald Sie das … Mehr erfahren

Körpersprache-Tipp
Monika

Suchen Sie das Leuchten im Gegenüber

Körpersprache-Tipp Eine klassische Weisheit In »Wilhelm Meisters Lehrjahre« von Goethe heißt es: »Wenn wir die Menschen nur nehmen, wie sie sind, so machen wir sie schlechter. Wenn wir sie behandeln, als wären sie, was sie sein sollten, so bringen wir sie dahin, wohin sie zu bringen sind.« Wie denken Sie über … Mehr erfahren