Freiheit den Händen

Freiheit den Händen

Körpersprache-Tipp

Ja, wir halten in herausfordernden Situationen gerne etwas in den Händen. Und sehr beliebt ist ein Stift. Doch leider blockieren wir uns damit und es fällt uns schwerer, die Botschaften zu unterstreichen. Deshalb legen Sie alles aus den Händen, explizit einen Stift, denn dieser wird sehr schnell zu einer Waffe und wir „schießen“ damit unbewusst auf Menschen. Sind Ihre Hände frei, dann können Sie mühelos das Gesagte unterstreichen, Ihre Stimme ist dynamischer und der wichtigste Punkt, Sie erzeugen damit Aufmerksamkeit.

Ihre Monika Matschnig,
Expertin für Körpersprache, Wirkung und Performance


Lust auf mehr?

Wollen Sie souveräner Auftreten? Applaus für Ihre Präsentationen erhalten? Erfolgreicher Verkaufen? Menschen schneller überzeugen und für sich gewinnen? Dann sind Sie hier genau richtig!