Gute Show trotz Rednerpult

Körpersprache-Tipp

Wenn Sie hinter einem Rednerpult stehen müssen, ist Ihr Bewegungsspielraum erheblich eingeschränkt, und Sie verlieren eine Menge an physischer Präsenz. In so einem Fall müssen Sie dreimal so intensiv mit Ihren Gesten und Ihrer Stimme arbeiten, um Aufmerksamkeit zu erzielen.

 

Deshalb die beste Devise: „Weg vom Rednerpult.
Haben Sie aber keine andere Wahl, dann überzeugen Sie mit Ihrer Körpersprache vom Bauchnabel aufwärts.

 

Wie Sie herausfinden, wann Sie die richtige Intensität in Sachen Gestik erreicht haben? Ganz einfach: Wenn Sie denken, Sie übertreiben maßlos, nimmt das Publikum Ihre Signale nicht einmal als außergewöhnlich wahr.

 

Ihre Monika Matschnig,
Expertin für Körpersprache, Wirkung und Performance


Lust auf mehr?

Wollen Sie souveräner Auftreten? Applaus für Ihre Präsentationen erhalten? Erfolgreicher Verkaufen? Menschen schneller überzeugen und für sich gewinnen? Dann sind Sie hier genau richtig!