Händedruck und verschränkte Arme

Körpersprache-Tipp

Es gibt so manche Psychologen, die behaupten: Ein Händedruck ist genauso aussagekräftig wie ein umfangreiches Persönlichkeitsprofil. Meine Antwort dazu lautet: Das ist Quatsch! Aus dem Händedruck einer Person kann man sehr wohl einiges herauslesen, aber die Festigkeit eines Händedrucks ist häufig nichtssagend. Warum? Weil wir alle gelernt haben, dass ein kräftiger Händedruck von Vorteil ist, da er mit Selbstsicherheit assoziiert wird.

Und was hat es zu bedeuten, wenn eine Person die Arme verschränkt? Wie häufig höre ich, ein Verschränken der Arme bedeutet Desinteresse, Ablehnung, Blockade oder Verschlossenheit. Auch diese Annahmen stimmen nicht.

Was das Verschränken der Arme wirklich bedeutet und auf welche Details Sie beim Händedruck Ihres Gegenübers achten sollten, erfahren Sie im Video.

 


Lust auf mehr?

Wollen Sie souveräner Auftreten? Applaus für Ihre Präsentationen erhalten? Erfolgreicher Verkaufen? Menschen schneller überzeugen und für sich gewinnen? Dann sind Sie hier genau richtig!