Mikro- und Makroausdrücke

Was unterscheidet Mikro- von Makroausdrücken?

Mikroausdrücke laufen binnen 180 Millisekunden ab und sind damit zu schnell, als dass ein Laie mit bloßem Auge in der Lage wäre, sie zu erkennen. Die einzige Möglichkeit, diese schnellen Gesichtsausdrücke tatsächlich sichtbar zu machen, wäre z.B. während eines Gespräches eine Videoaufnahme zu machen und diese danach in Zeitlupe abzuspielen.

Makroausdrücke dagegen sind für das menschliche Auge leichter zu erkennen. Sie dauern etwas länger als Mikroausdrücke und sie sind nicht kontrollierbar. Daher geben Sie uns die Möglichkeit, aus dem Verhalten einer Person viel herauszulesen. Was Makroausdrücke uns im Gespräch über eine Person verraten und wie Sie erkennen können, ob jemand echte Emotionen zeigt oder diese nur vorspielt, erfahren Sie im Video.

Mein Merksatz für Sie: “Der Körper spricht immer die Wahrheit.” 😉

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Lust auf mehr?

Wollen Sie souveräner Auftreten? Applaus für Ihre Präsentationen erhalten? Erfolgreicher Verkaufen? Menschen schneller überzeugen und für sich gewinnen? Dann sind Sie hier genau richtig!