Beiträge

Monika

Wohin mit den Händen?

Körpersprache-Tipp Sie kennen das: In unangenehmen Situationen sind die Hände immer im Weg. Jedoch wirken Sie nicht besser, wenn Sie den Stift, Präsenter oder eine Mappe als Stabilitätsanker verwenden. Was somit tun? Ganz einfach: hören Sie zu, dann lassen Sie die Arme einfach fallen. Sollte Ihnen diese Haltung schwer fallen, dann ... Mehr erfahren
Bittsteller-Haltung
Monika

Bittsteller-Haltung, ein No-Go!

Körpersprache-Tipp Welche Körperteile sind in unsicheren Situationen immer im Weg? Genau die Hände. Warum ist das so? In den Fingerspitzen befinden sich sehr viele Nervenverbindungen und die reagieren in unsicheren Situationen zuerst. Deshalb ist es so angenehm, wenn wir uns an einem Glas oder der Tasche festhalten können. Besser, als sich ... Mehr erfahren
Freiheit den Händen
Monika

Freiheit den Händen

Körpersprache-Tipp Ja, wir halten in herausfordernden Situationen gerne etwas in den Händen. Und sehr beliebt ist ein Stift. Doch leider blockieren wir uns damit und es fällt uns schwerer, die Botschaften zu unterstreichen. Deshalb legen Sie alles aus den Händen, explizit einen Stift, denn dieser wird sehr schnell zu einer Waffe ... Mehr erfahren
Hände unter Kontrolle
Monika

So haben Sie Ihre Hände unter Kontrolle

Körpersprache-Tipp Wenn Sie nicht wissen wohin mit Ihren Händen, dann legen Sie diese einfach locker im Nabel- oder Gürtelbereich ineinander. Jedoch nicht tiefer, denn dann fallen die Schultern nach vorne und auch nicht zu hoch – also im Brustbereich -, denn dann sieht es aus wie eine „Bittstellerhaltung“. Probieren Sie es ... Mehr erfahren
Messevertreter-Haltung
Monika

Die Messevertreter-Haltung – Zeigen Sie Ihre Hände

Körpersprache-Tipp Gehen Sie mal durch eine Messe und beobachten Sie die Haltung der Messevertreter. Genau! Viele nehmen im Laufe des Tages genau diese Haltung ein.
Was wurde jedoch schon alles in diese Haltung reininterpretiert. „Sie hat was zu verstecken, möglicherweise ihre Unsicherheit; sie ist nicht ehrlich usw.“. Kurzum es ist ... Mehr erfahren
Hände weg vom Gesicht
Monika

Hände weg vom Gesicht

Körpersprache-Tipp Was machen Kinder, wenn Sie was nicht hören wollen? Genau! Sie halten sich ganz offensichtlich mit beiden Händen die Ohren zu! Was machen wir Erwachsene? Genau das gleiche, nur in einer abgeschwächten Form. Merken Sie sich, die meisten Hand-Gesichts-Berührungen wirken negativ. Deshalb in entscheidenden Situationen Hände weg vom Gesicht! Ihre ... Mehr erfahren