Beiträge

Monika

Der Händedruck ist Ihre Visitenkarte

Körpersprache für Verkäufer
Wussten Sie, dass wir uns im Leben ca. 15.000 Mal die Hand schütteln? Der Händedruck gilt als Zeichen der Verbundenheit. Er wurde uns von den alten Griechen überliefert. Es war der Ausdruck dafür, dass man nicht in kriegerischer Absicht kommt. Die Hände waren bei der Begrüßung ... Mehr erfahren
Monika

Die nonverbale Suggestivfrage

Ihr Gegenüber können Sie für sich gewinnen, indem Sie bewusst die nonverbale Suggestivfrage einsetzen. Was ist die nonverbale Suggestivfrage? Wollen Sie Ihr Gegenüber überzeugen, für Ihre Meinung gewinnen, Interesse bekunden, dann nicken Sie einfach. Was bedeutet in unserem Kulturkreis ein Nicken? Natürlich! Zustimmung oder Interesse. Wenn ich nicke, dann sagt mein ... Mehr erfahren
Monika

Händedruck und verschränkte Arme

Körpersprache-Tipp Es gibt so manche Psychologen, die behaupten: Ein Händedruck ist genauso aussagekräftig wie ein umfangreiches Persönlichkeitsprofil. Meine Antwort dazu lautet: Das ist Quatsch! Aus dem Händedruck einer Person kann man sehr wohl einiges herauslesen, aber die Festigkeit eines Händedrucks ist häufig nichtssagend. Warum? Weil wir alle gelernt haben, dass ein ... Mehr erfahren
Monika

Der Händedruck – Ihre Visitenkarte

Der Händedruck hat eine nicht zu unterschätzende Aussagekraft Erfahren Sie, was im Berufsleben aus einem Händedruck zu schließen ist: Setzt jemand zur Begrüßung seine ganze Hand ein, sodass die Hände tief ineinandergreifen, signalisiert er »ich bin für alles offen«. Dieser Mensch zeigt vollen Einsatz. Wer beim Händeschütteln einen Hohlraum ... Mehr erfahren