Beiträge

Monika

Müdemacher: Videokonferenzen

Videokonferenzen sind sooo anstrengend. Kennen Sie das? Haben Sie es erlebt? Da ist so ein Face-to-Face-Gespräch nichts dagegen. Das ist eher motivierend. Doch warum empfinden wir Videokonferenzen so anstrengend, so mühselig? Es gibt vier Gründe dafür. 1. Feedbackverlust
2. Emotions- und Empathieverlust
3. Kontrollverlust
4. Kooperationsverlust Im Video erfahren ... Mehr erfahren
Blickkontakt in Videokonferenzen
Monika

Der Blick in die Kamera

Senden Sie eine Botschaft, dann gibt es nur einen Blick – den Blick zur Kamera Bei Videokonferenzen wirkt es häufig, als ob alle Teilnehmer wegblicken, also nach unten. Sie schauen auf die Unterlagen, die anderen Teilnehmer und nicht in die Kamera. Wann immer Sie eine entscheidende Aussage treffen, blicken Sie in ... Mehr erfahren
Einen guten Eindruck bei Videokonferenzen hinterlassen
Monika

Gruselkabinett Videokonferenzen

Einen wirkungsvollen Eindruck hinterlassen Homeoffice ist nun selbstverständlich! Bei Videokonferenzen gibt es Verbesserungsbedarf. In den letzten Wochen erlebte ich so einige Gruselauftritte. Einige wirkten als wäre das Badezimmer von Covid-19 befallen, Schweiß perlt von der Selbstoptimierungseinheit über das Gesicht, Dauergrinser, Paralysierte, Smartphone-Tipper, Schreibstuhl-Lümmler, ADHS-Befallene, Motivationsunterversorgte. Es war eine Komödie, eine gruselige. ... Mehr erfahren