Körpersprache lernen – Das kann jeder

1970 stellten sich US-amerikanische Wissenschaftler folgende Frage: Ist es möglich, eine Gruppe von Experten mit einer brillanten Vortragstechnik so hinters Licht zu führen, dass sie den inhaltlichen Nonsens nicht bemerken?

Sie engagierten einen Schauspieler und trainierten dessen Auftritt tagelang. Ziel war ein brillanter Vortrag mit inhaltlich absolutem Nonsens. Das Ergebnis: Sämtliche Experten klebten an den Lippen des überzeugenden Schauspielers und waren von seinem Vortrag begeistert. Seitdem heißt diese Studie “Dr.-Fox-Effekt“.

Im realen Leben bedeutet das: So gut und überzeugend Ihre vorgetragenen Inhalte auch sein mögen, wirklichen Erfolg erreichen Sie nur mit einer guten Wirkung, also einer überzeugenden Körpersprache. Weder Sie selbst noch Ihr Publikum werden die nonverbalen Signale bewusst wahrnehmen, dennoch wird Ihr Auftritt maßgeblich durch sie definiert. Umso besser, dass Sie Ihre Körpersprache zwar nicht komplett steuern, aber durchaus optimieren und effektiv einsetzen können. Der Wille zählt.

Wir kommen nicht als fertiges Produkt auf die Welt, sondern haben die Chance permanent dazuzulernen und auch an unserer Wirkung zu arbeiten. Unser Gehirn ist ein lernender Schwamm. Und jede Erfahrung, die Sie machen, verändert die synaptischen Verschaltungen im Gehirn und somit auch Ihre Körpersprache.

Deshalb – abonnieren Sie jetzt gleich meinen Youtube-Kanal und verpassen Sie die nächste Folge nicht.
https://bit.ly/3z2KYPu

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Lust auf mehr?

Wollen Sie souveräner Auftreten? Applaus für Ihre Präsentationen erhalten? Erfolgreicher Verkaufen? Menschen schneller überzeugen und für sich gewinnen? Dann sind Sie hier genau richtig!