Beiträge

Verwandlungskünstler sein
Monika

Verwandlungskünstler sein

Wirkung. Immer. Überall.
Sie haben als Chef, Führungskraft, Personalentscheider oder Seminarteilnehmer eine Performance zu erfüllen, also eine Vorstellung zu leisten. Sie schlüpfen in Rollen. Sie sollen den Erwartungen der anderen gerecht werden. Eigentlich sind wir also alle Verwandlungskünstler. Denken Sie über folgende Fragen nach: Was sind Ihre Rollen? ... Mehr erfahren
Monika

Authentizität als Illusion

Körpersprache-Tipp „Sei authentisch und sei du selbst!“. Das ist das Motto dieser Zeit. Doch nichts ist inszenierter als der Mensch. Authentisch sind nur Tiere. Arthur Schnitzler sagte schon so treffend: „Wir wissen nichts von anderen, nichts von uns. Wir spielen immer, wer es weiß, ist klug.“ Bevor Sie diesen wirren Gedanken ... Mehr erfahren
Wann wirkt unsere Körpersprache authentisch?
Monika

Wann wirkt unsere Körpersprache „authentisch“?

Ihre Körpersprache muss zu Ihnen passen Jeder Mensch ist unterschiedlich – wieso sollten wir also alle die gleiche Körpersprache sprechen? Auch wenn wir dieselben Signale und dieselbe Gestik und Mimik benutzen, so gibt es bezüglich der nonverbalen Kommunikation doch erhebliche Unterschiede. Dies liegt daran, dass jeder von uns seinen Körper mehr ... Mehr erfahren
Authentizität - authentisch
Monika

Authentizität

Was macht authentische Menschen aus? Authentisch wirkt bzw. ist jemand, der auf den Beobachter stimmig wirkt. Sich so gibt, wie es seinem Charakter entspricht und dabei offen und ehrlich zu sich und seiner Persönlichkeit steht. Das bedeutet auch, dass man diejenigen Facetten der eigenen Persönlichkeit akzeptiert hat, die nicht zu optimieren ... Mehr erfahren
Monika

Als Führungskraft authentisch und glaubwürdig wirken

Sei authentisch – so ein Quatsch! Ich wurde vor einigen Jahren von einem Personalleiter in den Konzern eines Unternehmens gerufen. Dort sollte ich an der Überzeugungskraft einer Führungskraft arbeiten. Ehrlich gesagt begegnete mir diese Führungskraft recht widerwillig. Was auch verständlich ist. Das Erste, was ich zu hören bekam: „Ich möchte mich ... Mehr erfahren