Der Belehrungsfinger

Starke Signale bei Verhandlungen und Besprechungen

Im letzten Video haben wir über die Präzisionsgeste gesprochen. Ein weiterer Klassiker ist der Belehrungsfinger.

Wollen Sie, dass Ihnen jemand zuhört, dann strecken Sie den Zeigefinger senkrecht nach oben. Der Zeigefinger erregt Aufmerksamkeit. Alles blickt auf diesen einen Punkt: „Hören Sie mir zu. Ich habe etwas Wichtiges zu sagen.“

Achten Sie auf feste Handgelenke.

Stellen Sie sich vor. Sie sitzen in einem Meeting. Nehmen wir an, es ist auch eine Frau vor Ort, die bestens vorbreitet ist, wie immer. 😉 Der Vorgesetzte stellt eine Frage und die Frau antwortet (lockeres Handgelenk): „Oh ja, hierbei handelt es sich um 76 %.“
Ein Mann weiß es nicht, aber er behauptet. „Nein, es sind nur 54 %.“

Wem glaubt man?

Na klar. Dem Mann, weil er die Aussage mit festen Handgelenken unterstreicht.

Deshalb gestikulieren Sie nicht aus den Handgelenken, sondern setzen Sie den gesamten Arm dafür ein.

Im nächsten Video machen wir eine kleine Übung: Ich zeige Ihnen nun drei unterschiedliche Gesten und zu jeder Geste sage ich sinngemäß das Gleiche dazu. Ihre Aufgabe ist es, in sich hineinzufühlen und zu überlegen: Würde ich der Monika folgen, wäre ich ihr gegenüber kritisch oder lehne ich sie ab.

Abonnieren Sie gleich meinen Youtube-Kanal, um die nächste Folge nicht zu verpassen. https://bit.ly/3z2KYPu

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Lust auf mehr?

Wollen Sie souveräner Auftreten? Applaus für Ihre Präsentationen erhalten? Erfolgreicher Verkaufen? Menschen schneller überzeugen und für sich gewinnen? Dann sind Sie hier genau richtig!