Selbstinszenierung bedeutet Wirkung

Selbstinszenierung

Wirkung. Immer. Überall.

Eine gute Wirkung erzeugt man mit einer überzeugenden Körpersprache. Als Führungskraft lebt man häufig von der Show und der Einfühlungsfähigkeit in den jeweiligen Kontext. Menschen, die etwas bewegen wollen, müssen sich zeigen und inszenieren. Auch wenn es ihnen nicht immer behagt. Darstellerische Qualitäten sind gefragt, um Mitarbeiter, Bewerber, Kunden, Partner sowie Vorgesetzte zu gewinnen und zu überzeugen. Doch bitte mutieren Sie nicht zum Scheinriesen. Die Selbstinszenierung muss zu Ihrer Persönlichkeit und der Zielgruppe passen. Nehmen Sie sich den Pfau zum Vorbild: Bei Bedrohung oder bei Balzverhalten, also immer, wenn es wichtig ist, machen Sie sich groß und mächtig. Finden Sie Ihre Rolle!

Ihre Monika Matschnig,
Expertin für Körpersprache, Wirkung und Performance


Lust auf mehr?

Wollen Sie souveräner Auftreten? Applaus für Ihre Präsentationen erhalten? Erfolgreicher Verkaufen? Menschen schneller überzeugen und für sich gewinnen? Dann sind Sie hier genau richtig!